ask23 Archivsystem Kunst

Should we surrender the further development of our entire culture, all of our knowledge and preferences, to the commercialized selection mechanisms governed by Google & Co.?

· · · — — — · · ·  S O S
save our system (ask23)

Gerade nutzen Sie mal wieder, wie es mehr und mehr User seit 2004 regelmäßig und immer zahlreicher tun ganz und gar gratis, das ArchivSystemKunst & Wissenschaft (ask23). (Short description of ask23 in english.)

Dies ist im Sinne der freien Zugänglichkeit von Wissen allemal wünschenswert und bei diesem non-profit sowie low-budget-Projekt noch möglich.

Aber die bisher bestehende öffentliche Grundfinanzierung ist inzwischen eingestellt worden. Damit ask23 weiterhin möglichst frei nutzbar bleibt und auch künftig in Unabhängigkeit betrieben werden kann, bitten wir um Ihre Mithilfe.

Unterstützen Sie ask23

Wenn jeder, der ask23 zur Recherche nutzt, ab und an einen kleinen Betrag als Dank an ask23 zurück geben würde, ließe sich nicht nur die lizenzfreie Weiternutzung, sondern auch die technische und inhaltliche Weiterentwicklung des ArchivSystems retten.

Ergreifen Sie die Initiative und nehmen sich kurz Zeit, um ask23 eine finanzielle Zuwendung zu geben und überweisen bitte an:

MichaelLingner@ask23	
BIC: HASPDEHHXXX
IBAN: DE94 2005 0550 1042 9431 16
Zur Förderung von ask23	          

In der jetzigen Umbruchphase von ask23 ist auch jeder kleinste Betrag hilfreich. Das ask23-Team und der Projektleiter Prof. Michael Lingner wissen Ihren Zeitaufwand zu schätzen und sind allen Unterstützern sehr dankbar.

Ihr persönlicher Vorteil

Ab 15.5.2016 ist die bislang bestehende Zugangsbeschränkung für zwei von ask23 exklusiv verfügbar gemachte Archivbereiche aufgehoben:

Falls die Finanzierung von ask23 nach 2017 oder später durch Lizenzgebühren erfolgen muss, werden 50% jeder erfolgten Zuwendung beim späteren Erwerb einer Lizenz angerechnet.

Zu den Archivbereichen und zur Suche >